Unsere

Alp Hohkien

Im Sommer bewirtschaften Fritz und Barbara die Alp Hohkien, die zuhinterst im Kiental liegt. Das Weidegebiet erstreckt sich von 1400 bis 2500 M.ü.M. 

 

Die Alpauffahrt findet meistens Anfang Juni statt. Das Vieh verbringt zuerst vier Wochen am unteren Stafel. Anfang Juli wird dann für acht Wochen auf die obere Alp Hohkien verschoben. Dorthin führt nur ein Fussweg. Am Schluss der Alpzeit verbringen wir noch einmal drei Wochen auf dem unteren Stafel bevor der Alpabzug ca. am 25. September stattfindet.

Vom unteren Stafel wird die Milch in das Tal abgeliefert, auf der oberen Alp wird während 60 Tagen gekäst.

 

Auf Hohkien kann im schönen Speicher Uebernachtet werden! Dazu gibt es Nacht- und Morgenessen. Dieses Angebot findet nur im Juli und August statt. Bitte melden Sie sich direkt auf der Alp unter 033 676 00 37